1. Internationale Bimmelbude

Tanzen, Tunes und tolle Zeiten!

Zwei Tage Tanzfest auf Burg Vischering

Zum ersten Mal findet auf Burg Vischering in Lüdinghausen ein 2-tägiges Folk-Tanz-Festival statt. Euch erwarten Workshops zu Ensemble-Spiel, Spontan-Arrangements, Contra-Dance, Quadrillen und vieles mehr: Gemeinsam tanzen mit netten Menschen in der einmaligen Atmosphäre der Burg, musikalisch wachsen und einfach eine tolle Zeit genießen!

Intensive Kurse

An beiden Tagen der Bimmelbude gibt es Workshops und ein Rahmenprogramm. Wir legen Wert auf kleine Kurse, jeder Spielkurs hat eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Personen, die Tanzkurse von 20 Personen. So ist sichergestellt, dass du und dein Lehrer aufeinander eingehen können und du maximale persönliche Impulse mitnehmen kannst. Die Tanzkurse werden natürlich live von Folk-Musikern begleitet.

Sharing Party

Du hättest gerne Quadrillen getanzt, warst aber im Jam-Session-Kurs? Kein Problem, denn auf den Sharing-Partys am Abend wird weitergegeben, was in den Kursen erarbeitet wurde. Jeder Kurs wird aufgegriffen und gibt seine Essenz weiter. Was wir lernen, teilen wir also; und zum Tanz spielen wir füreinander auf. Wir setzten nicht auf große Teilnehmerzahlen, sondern auf tanzen, Tunes und tolle Zeiten miteinander!

Internationale Lehrer

Auch wenn Westfalen eindeutig Heimat des Bimmelbude-Festivals ist legen wir großen Wert auf Internationalität. Früher reisten beliebte Melodien durch ganz Europa (und manchmal sogar darüber hinaus). Mit der Bimmelbude versuchen wir, europäischen Traditionen wieder auf die Spur zu kommen und gehen dabei immer der Freude nach. So tanzen wir eiskalt amerikanischen Contra-Dance auf westfälische Melodien, solange es nur Spaß macht.